Wein mit Charakter

Weingut Katrin Wind
Katrin Wind vereint gleich mehrere Innovationen in ihrer Person. Ist sie doch einerseits eine der immer noch nicht zahlreichen Winzerinnen in Deutschland und zudem auch noch eine besonders progressive. Im pfälzischen Arzheim wuchs sie mit Wein auf, denn ihre Familie bewirtschaftete bereits kleine, aber feine 3,5 Hektar an Weinbergen.

Bis 2011 war dieses kleine Weingut allerdings für Familie Wind nur ein Nebenerwerb und die Weine wurde größtenteils als Fassware an andere Abfüller und Produzenten verkauft. 2011 wagte Katrin Wind gemeinsam mit Ihrer Familie schließlich den Sprung zu eigenen, charaktervollen, vom Terroir geprägten Weinen, die ganz selbstbewusst den Namen ihrer Schöpferin Katrin Wind auf dem Etikett tragen.

Lehnt man sich zurück und genießt die Weine von Katrin Wind, dann wird einem bewusst, dass es zwar noch nicht viele Jungwinzerinnen in Deutschland gibt, aber was an Quantität fehlt, wird durch Qualität ausgeglichen.

Pressenachlese 2015

Vinum Riesling Champion: Erster Platz für den 2014er Kalmit Riesling Kapellenstück in der Kategorie „Bester Wein einer Rieslingerzeugerin“

Eichelmann 2016: …“Nach einem starken Debüt im vergangenem Jahr bestätigt Katrin Wind im Jahrgang 2014 diesen sehr guten Eindruck.“

Fallstaff 2016: Talentschuppen: „Die 24-jährige Katrin Wind verwandelt das Hobby ihres Vaters zu einem ambitionierten Premium-Weingut – zu ihrer Leidenschaft. Bei Wind hat man es nicht mit einem One-Hit-Wonder zu tun. Ihre Weine tragen eine eigene Handschrift, ihre Handschrift, und haben schon heute das Zeug zu zeitlosen Klassikern.“

 

20170912_083958

 

KATRIN WIND

Rebsorte: Weißburgunder vom Landschneckenkalk
Lage: Gutswein
Bodenart: Löss auf Landschneckenkalk
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Geschmacksrichtung: trocken
Trinkthemeratur: 9-10°C

Weinbeschreibung: Komplexe Nase nach gelben reifen Früchten. Im Mund zeigt er seine Herkunft, der volle Körper wirkt durch die Kalkstein-Mineralität angenehm elegant und sehr straff.

Von den 10 Jahre alten Rebstöcken wurde ein Ertrag von 59 hl/ha gelesen.

 

KATRIN WIND

Rebsorte: Portugieser
Lage: Arzheimer Seligmacher
Bodenart: Lössboden
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Geschmacksrichtung: trocken
Trinkthemeratur: 16-18°C

Weinbeschreibung: Fruchtiges aber zugleich wildes Aroma, welches sich im Geschmack fortsetzt. Kirsche und Waldbeere prägen das Aroma in der Nase. Im Abgang begeistert er durch seine feine Säure und Tanninstruktur. Nach der traditionellen Spontanvergärung reifte der Wein 14 Monate in Barriques. 31 Jahre alte Rebstöcke mit einem Ertrag von 38 hl/ha.

 

KATRIN WIND

Rebsorte: Frühburgunder
Lage: Gutswein
Bodenart: Lössboden
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Geschmacksrichtung:trocken
Trinkthemeratur: 16-18°C

Weinbeschreibung: Angenehm fruchtiges Aroma, welches sich im Geschmack fortsetzt. Schwarze Johannis-beeren prägen das Aroma in der Nase. Im Abgang begeistert er durch seine feine Säure und Tanninstruktur. Nach der traditionellen Spontanvergärung im Maischebottich reifte der Wein 16 Monate in Barriques. 12 Jahre alte Rebstöcke mit einem Ertrag von 28 hl/ha.

 

KATRIN WIND
Rebsorte: Spätburgunder Rosé
Lage: Gutswein
Bodenart: Löss auf Landschneckenkalk
Qualitätsstufe: Deutscher Qualitätswein
Geschmacksrichtung: trocken
Trinkthemeratur: 9-10°C

Weinbeschreibung: Ein klassisch lachsfarbener Rosé aus der Spätburgundertraube. Fruchtbetonte Nase nach roten Beerenfrüchten. Am Gaumen zeigt er sich straff und geradlinig mit einem animierenden und mineralischen Nachklang.