Cambeltown und Highlands

Hazelburn 9 Jahre (57,9 | 0,7)
Wood Expression 7848

Single Cambeltown Malt Whisky
Farbe: Rotgold.
Aroma: Süßer Duft nach Süßigkeiten und Obstsalat, der in gezuckerte Mandeln, Sorbet und reife Früchte übergeht.
Geschmack: Pfefferig mit leichten Gerbstoffen. Die Süße des Dörrobstes, und der Rosinen leitet in das Aroma von Kokosflocken über.
Abgang: Zu Beginn dunkler Zucker und Schokolade mit Ananasvanillepudding, gefolgt von Vanille, gekochten Früchten und etwas Spundstoff im mittleren trockenen Schluss. Limited Edition!

Springbank 15 Jahre 2053 (46,0 | 0,7)
Single Cambeltown Malt Whisky

Farbe: Dunkler Bernstein mit grünlichem Schimmer.
Aroma: Deutlicher Sherry verbunden mit einer Meeresbrise und süßen Früchten.
Geschmack: Kräftig, stark – der Sherry mildert das etwas ab.
Abgang: Ziemlich lang mit deutlichem Sherry. Zum Schluss etwas Salz und Gewürze.
Kurz nach dem ersten Erscheinen dieses neuen Malts war er auch schon fast vergriffen. Der hohe Sherryfass-Anteil lässt Erinnerungen an die alten Flaschen aufkommen. Das Malz wird für 6 Std. über Torffeuer und 24 Std. über heißer Luft gedarrt. Der Whisky wird
zweieinhalbfach destilliert. D. h. der Whisky entsteht durch Mischung von zweifach und dreifach gebranntem New Make. Nicht kaltgefiltert, nicht gefärbt.

Springbank 18 Jahre 7849 (46,0 | 0,7)
Single Cambeltown Malt Whisky

Aroma: Voll, cremig und süß mit Vanille und reifen Früchten. Dazu Marzipan und Mandeln mit etwas Limonade und Erdbeeren.
Geschmack: Fruchtig, weich und ölig mit Lakritz und Anis.
Abgang: Anhaltend und leicht rauchig. Aromen von Schokolade und Kokosnuss.
Fasstyp: Bourbon- und Sherryfässer
Das besondere an den Springbank-Abfüllungen ist die 2,5-fache Destillation. Für den 18-jährigen Single Malt werden nur ausgewählte Bourbon- und Sherryfässer vermählt. Limited Edition!

Longrow Peated 6650 (46,0 | 0,7)
Single Cambeltown Malt Whisky

Farbe: Dunkles Gold.
Aroma: Getrocknete Früchte mit einer milden Süße. Torfrauch.
Geschmack: Wunderbar ausbalanciert mit leicht medizinischen Noten und deutlichem Torfrauch.
Abgang: Lang und wärmend.
Die Springbank Brennerei stellt diesen sehr rauchigen Single Malt nur für kurze Zeit pro Jahr her. Sehr kräftig rauchig und intensiv ähnelt der Longrow den Whiskys von der nahe gelegenen Insel Islay. Das Malz wird für 48 Std. über Torffeuer gedarrt. Der Whisky wird ‚nur‘ zweifach destilliert. Nicht kaltgefiltert, nicht gefärbt.

AnCnoc 12 Jahre 4174 (40,0 | 0,7)
Single Highland Malt Whisky

Farbe: Helles Gold
Aroma: Leicht, malzig-süß, etwas Vanille
Geschmack: Süßlich, frisch und Spuren einer appetitlichen Säure
Abgang: Mittellang und sauber
Aus der Knockdhu-Brennerei stammt dieser süßlich, frische Single Malt. Das Aroma ist leicht und malzig-süß mit Anklängen von Vanille. Im Körper findet sich etwas fruchtige Säure, die sich in einem mittellangen, sauberen Abgang verliert. AnCnoc ist gälisch und bedeutet auf Englisch ‚The Hill‘.

An Cnoc Cutter 2036 (46,0 | 0,7)
Single Highland Malt Whisky

Farbe: Helles Gelbgold.
Aroma: Im Aroma unmissverständlich torfig mit öligem Rauch gefolgt von einer schärferen, mehr medizinischen Note und einem durchdringenden Strahl von Frucht und Gewürz.
Geschmack: Im Geschmack gewinnt er noch rauchigere Intensität mit aschigen Obertönen, einer leichten Bitterkeit wie von einem Apfelkerngehäuse und einem würzigen Herzen aus Vanille.
Abgang: Ein Kaleidoskop von würzigen und torfigen Noten die mit einem saftigen Fruchtschwall und einem lauten Ruf nach dem nächsten Schluck verklingen.
Die Sonderfüllung Cutter aus der Peaty Collection ist ein reichlich phenoliger Whisky für den versierten Torfliebhaber oder jene, die ein Licht auf die dunklere Seite der Aromen werfen wollen und die volle Kraft eines wahrhaft torfigen Drams spüren wollen.
Limited Edition!

AnCnoc Stack 2063 (46,0 | 0,7)
Single Highland Malt Whisky

Farbe: Blass Goldfarben.
Aroma: Im Auftakt leicht rauchig wird das Aroma von Orange und Zitrone durchdrungen. Diese, für An Cnoc so typische Zitrusfrische, wird langsam von süßeren Honig- und Vanillearomen übertönt.
Geschmack: Der anfängliche Torfrauch wird von dunkler Schokolade überdeckt. Der Geschmack nach frischen grünen Äpfeln komplettiert den Eindruck mit einer angenehmen fruchtigen Note.
Abgang: Nachhaltig mit einer schönen Rauchigkeit.
Die Sonderfüllung Stack aus der Peaty Collection ist mit 20.0 ppm ein reichlich phenoliger Whisky. Als Stack bezeichnet man in Schottland die aufgeschichteten Haufen aus Torfballen,
die für die kalte Jahreszeit als Brennstoffvorrat angelegt werden, nachdem die gestochenen
Torfballen zuvor im Moor vorgetrocknet wurden. Limitierte Abfüllung 6.000 Fl.

Northern Highlands und Speyside
Glenmorangie Quinta Ruban (46,0 | 0,7)
12 Jahre 2112
Single Northern Highlands Malt Whisky

Farbe: Rotbraun.
Aroma: Mandarinen, ein Hauch dunkler Schokolade. Die Aromen gipfeln in kandierten Früchten.
Geschmack: Seidig weich mit Schokolade und Nüssen. Im Hintergrund ein Hauch frischer Minze.
Abgang: Lang und anhaltend.
Fasstyp: Ex-Bourbon und Finish in Ruby Port Pipes.
Dieser Single Malt wurde in Portweinfässern nachgereift. Mit etwas Wasser entwickeln sich Gewürznoten. Der Abgang ist sanft, weich und lang. Der alte Port Wood Finish war als Vorgängerflasche bei Genießern sehr beliebt. Nicht kühlgefiltert!

Glenmorangie Milsean 7781 (46,0 | 0,7)
Single Northern Highlands Malt Whisky

Farbe: Kupferfarben.
Aroma: Süß und würzig mit Aromen von Zuckerrohr, reifen Früchten, Fudge und einer leichten Bonbon-Süße, dazu buttrige Kokosnuss.
Geschmack: Im Geschmack finden sich die Aromen ausnahmslos wieder – dazu gesellen sich Pflaumen, Kirschen, Engelwurz und kandierte Orangenschalen – dahinter die
Glenmorangie-typischen Früchte wie Pfirsich, Nektarine, Pflaume und Melone.
Abgang: Wärmender Abgang mit Ingwer, braunem Zucker und Gebäck.
Jedes Jahr füllt Glenmorangie in ihrer Private Edition einen ungewöhnlichen, limitierten Single Malt ab. Der Milsean reifte zuerst in gebrauchten Bourbonfässern und bekam
anschließen sein Finish in gebrauchten Rotweinfässern aus Südfrankreich die erneut
getoasteten wurden. Limited Edition!

The Balvenie Double Wood (40,0 | 0,7)
12 Jahre 2030
Single Speyside Malt Whisky

Farbe: Honigfarben.
Aroma: Nach Orangen mit Sherry.
Geschmack: Voll, tief, nussig, süß, Zimt.
Abgang: Lang, angenehm.
Die Lagerung in alten Sherry- und Bourbon-Fässern macht diesen Malt interessant und mild. Ein Orangen-Aroma und ein tiefer süßer Geschmack machen ihn zu einem Tipp unter Malt Whisky-Kennern!

The Balvenie Caribbean Cask (43,0 | 0,7)
14 Jahre 2100
Single Speyside Malt Whisky

Farbe: Mahagoni.
Aroma: Reich und süß. Cremiges Toffee verbindet sich mit frischen Früchten.
Geschmack: Der fruchtige Charakter wird abgerundet mit Vanille und süßer Eiche.
Abgang: Sanft und verweilend.
Dieser Whisky erhielt ein ungewöhnliches Finish. Malt Master David Stewart füllte ameri-
kanische Eichenfässer mit seinem eigenen Blend aus karibischen Rums. Als er die Fässer als bereit befand, wurde der Inhalt mit 14 Jahre altem Balvenie ausgetauscht. Der Whisky erhielt dadurch einen exotische Einfluss.

Benromach Organic 2010/2016 (43,0 | 0,7)
7801
Single Speyside Malt Whisky

Farbe: Heller Bernstein.
Aroma: Milde Süße mit Malz und Eichenaromen. Vanille, Toffee, Kaffee und Bananen im Hintergrund.
Geschmack: Pfeffrig und cremig mit süßen Früchten und reifen Bananen und einem Hauch Schokolade.
Abgang: Lang, süß und fruchtig.
Fasstyp: Neue, ungebrauchte Fässer.
Die Abfüllung Benromach Organic wird gemäß der strengen Standards der britischen Soil Association aus feinster schottischer Gerste hergestellt. Der Whisky reifte in neuen Eichenfässern. Durch die Lagerung in vorher unbenutzen Fässern, nimmt der Whisky schnell starke Aromen aus dem Fass auf und ist bereits nach wenigen Jahren intensiv und voll.

Benromach 10 Jahre 2084 (43,0 | 0,7)
Single Speyside Malt Whisky

Farbe: Sherryfarben.
Aroma: Fein mit Zedernholz, Rauch und reichlich Sherry. Es folgen grüne Äpfel, Gewürze und Mandeln.
Geschmack: Kräftiger als das Aroma vermuten lässt. Rauch, Holznoten und Sherry.
Abgang: Mittellang und kräftig.
Fassttyp: 80% Ex-Bourbon, 20% Sherry
Die Brennerei Benromach wurde vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail erworben und wieder in Betrieb genommen. Der neue 10-Jährige wurde anlässlich des 10. Geburtstages der Brennerei aufgelegt. Zur Herstellung wird im Gegensatz zu den meisten Speyside Brennereien ganz leicht rauchiges Malz verwendet. Der Single Malt lagerte zum größten Teil in Ex-Bourbonfässern. 20% des Whiskys wurden jedoch in Sherryfässern gereift. Best Speyside Whisky bei den World Whisky Awards 2015.

Benromach Peat Smoke (46,0 | 0,7)
2006/2015 7800
Single Speyside Malt Whisky

Farbe: Helles Gelbgold.
Aroma: Süß und rauchig mit Vanille, Honig und Schinken. Fruchtige Noten von Aprikose und Limone. Im Hintergrund etwas Tabak.
Geschmack: Erdbeeren und Orangen. Leicht pfeffrig mit Lagerfeuer und etwas Anis.
Abgang: Langanhaltend.
Fasstyp: First Fill Bourbon Barrels
Rauchgehalt: 62 ppm
Die Standardabfüllungen von Benromach verfügen stets über einen geringen Rauchgehalt von unter 10 ppm. Für die Peat Smoke Reihe hingegen wählt Benromach stark rauchiges Malz aus. Inzwischen ist der Rauchgehalt der Abfüllungen bei über 60 ppm angelangt.

Glenfarclas 15 Jahre 2052 (43,0 | 0,7)
Single Speyside Malt Whisky

Farbe: Dunkles Bernsteinrot.
Aroma: Süß, Sherry, Malz und einen Hauch von Rauch. Im Hintergrund finden sich Gebäck und Früchte.
Geschmack: Komplexer Körper, wunderbar balanciert zwischen Sherry, Malz und Rauch.
Abgang: Lang, warm und weich mit Sherry.
Schon die edle, dunkle Flasche gibt eine Vorstellung von der höheren Qualität und
Komplexität dieses Malts. Die längere Lagerung und die besonderen Fässer lassen Eichentöne zusammen mit dem Sherry auf der Zunge entstehen.

Glenfarclas 1996 (46,0 | 0,7)
Oloroso Sherry 6649
Single Speyside Malt Whisky 19 Jahre

Farbe: Bernsteinrot.
Aroma: Süße Noten, erinnert entfernt an Früchtekuchen.
Geschmack: Überrascht mit Nüssen und Eichenholz sowie vollem Sherryaroma.
Abgang: Lang und intensiv.
Diese dunkel schimmernde Jahrgangsabfüllung aus der Premium Edition reifte in ausgewählten Oloroso Sherryfässern, die ihm seine dunkle Farbe verliehen.

Insel Islay
Bruichladdich (50,0 | 0,7)
„THE CLASSIC“ 7484
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Leuchtendes Gold.
Aroma: Zuerst Gerstenzucker und eine Hauch Minze. Es folgen florale Noten, Honig und karamellisierte Früchte.
Geschmack: Frisch mit süßer Eiche und Gerste. Dann Früchte, Meeresaromen, brauner Zucker und süßes Malz.
Abgang: Warm.
Bruichladdich legt großen Wert auf eine möglichst authentische und vollständige
Herstellung des Whiskys in Schottland. Diese neue Abfüllung „THE CLASSIC LADDIE
SCOTTISH BARLEY“ wurde deshalb ausschließlich aus schottischer Gerste gebrannt.

Bruichladdich Islay Barley 2007 (50,0 | 0,7)
2086
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Bernsteinfarben.
Aroma: Florale Aromen von Heidekraut, Wacholder, Weißdorn und wildem Bergthymian. Trauben, Melone, Birne und Ananas mit einem Hauch Zimt.
Geschmack: Eiche mit malzigen und süßen Noten.
Abgang: Lang.
Fasstyp: Amerikanische Eichenfässer
Dies ist die dritte Abfüllung aus der Islay Barley Serie von Bruichladdich. Für diesen Whisky wurde ausschließlich Wasser und Gerste von der Insel Islay verwendet. Geerntet wurde die Gerste im Jahr 2006 von Mark und Rohaise French der Rockside Farm. Destilliert wurde dann im Jahr 2007.

Bruichladdich Black Art (48,7 | 0,7)
1990 4.1 23 Jahre 4143
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Ein Geheimnis, das die schwarze Flasche erst beim Ausschenken ins Glas Preis gibt…
Aroma: Reiche Traubennoten verbinden sich mit schweren Honigaromen. Dazu ein Hauch Zitrone und Limone.
Geschmack: Stark und wärmend mit Schokolade und Kokosnuss. Süß und fruchtig mit angenehm weichen Eichennoten. Etwas Papaya und süßes Malz mit einer Spur Zimt und Anis.
Abgang: Lang und reichhaltig mit Rohrzucker und etwas gegrilltem Pfirsich.
Dies ist die 4. Ausgabe der legendären Black Art Serie. Sie reifte 23 Jahre in ausgewählten Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche. Seine süße, fruchtige und weiche Beschaffenheit machen ihn zu einem großartigen Whisky der seinesgleichen sucht. Limited Edition!

Port Charlotte Scottish Barley (50,0 | 0,7)
Heavily Peated 2065
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Goldfarben mit leichtem Grünstich
Aroma: Maritim und rauchig und mit Jod, schwarzem Pfeffer, Leder und Tabak. Es folgen Vanille, Feigen, eingelegte Birnen und Malz sowie dunkles Toffee und Walnuss.
Geschmack: Süß, warm und rauchig mit Toffee, Vanille, etwas Zitrusfrüchten und Eiche.
Abgang: Lang und warm.
Fasstyp: Französische und amerikanische Eichenfässer.
Rauchgehalt: 40 ppm Bei diesem Whisky verbindet sich der klassische und elegante
Bruichladdich-Charakter mit der Kraft und Präsenz von starkem Torfrauch. Die Verwendung von ausschließlich schottischer Gerste und heimischem Quellwasser machen diesen Islay Single Malt zu etwas Besonderem.

Caol Ila 12 Jahre 2042 (43,0 | 0,7)
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Roter Bernstein mit goldenem Einschlag.
Aroma: Zurückhaltend mit fruchtigen Zitrusnoten. Frisch und appetitanregend. Deutlicher Rauch mit medizinischen Noten.
Geschmack: Die anfängliche Süße weicht dem Torfrauch. Angenehmes Mundgefühl.
Abgang: Lang, Spuren von Meer und Rauch.
Rein und weißgolden schimmert dieser Malt. Prickelnd frische Salzaromen der See gehen in torfige Rauchigkeit der Insel über. Untrüglich ein Islay-Malt trotz anfänglicher Süße. Angenehmer Biss!

Laphroaig Quarter Cask 7656 (48,0 | 0,7)
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Goldfarben.
Aroma: Glühende Torfasche, Kokos- und Bananenaromen.
Geschmack: Komplex, vollmundig und viel Torfrauch. Überrascht mit einer leichten Süße.
Abgang: Lang und trocken mit Torfrauch und Gewürzen.
Fasstyp: Ex-Bourbon, nachgereift in kleinen Quarter Casks (ohne Sherry).
Dieser junge Laphroaig wurde in normalen Ex-Bourbonfässern gereift und durfte in besonders kleinen Quarter Casks nachreifen. Sie geben diesem Malt die perfekte Paarung von Rauch und Eiche.

Laphroaig Lore 7805 (48,0 | 0,7)
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Goldfarben.
Aroma: Voll, rauchig und maritim mit Bitterschokolade und Asche. Zum Ende hin süß und malzig mit gerösteten Kastanien.
Geschmack: Würzig mit kräftigen Rauchnoten und Chili.
Abgang: Trocken und süß.
Fasstyp: First Fill Sherry Butts, Quarter Casks, europäische Eichenfässer und Ex-Bourbon.
Lore steht für die Überlieferung von Wissen und Traditionen. Bereits 1800 legten die Gebrüder Johnston den Grundstein für das Rezept des Lore. Seitdem wurde der Whisky von mehreren Brennereimanagern und Brennmeistern von Laphroaig weiterentwickelt. Der neue Laphroaig Lore vereint dieses Wissen und die Geschichte von Laphroaig.

Ardbeg TEN 10 Jahre 2027 (46,0 | 0,7)
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Gold mit grünem Schimmer
Aroma: Ausgewogen und tief, Torfrauch.
Geschmack: Erst süß, dann sehr intensive Torfnoten, würzig und vollmundig.
Abgang: Lang und rauchig. Leicht süß mit einem Hauch Malz.
Sie bevorzugen rauchigen, intensiven Whisky? Dann sollten Sie sich eine Flasche dieses Ardbeg TEN gönnen. Er schmeckt voll und intensiv. Darüber schwebt eine aromatische Rauchnote. Dieser Malt Whisky ist nicht kühlgefiltert.

Ardbeg Corryvreckan 7434 (57,1 | 0,7)
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Mittleres Gold.
Aroma: Intensiver Rauch, Teer und dunkle Schokolade verbinden sich mit Johannisbeeren, braunem Zucker und erdigen Noten.
Geschmack: Mächtig mit Pfeffer, Seetang und Espresso. Es folgen dunkle Früchte und Sternanis.
Abgang: Lang und tief mit Rauch und Pfeffer.
Der neue Whisky von Ardbeg, der Corryvreckan, wurde nach Europas größtem Meeresstrudel benannt. Er befindet sich nahe den Hebriden-Inseln Islay und Jura an der Westküste Schottlands. Nicht kühlgefiltert und mit 57,1% Vol. ist der Corryvreckan der Inbegriff des ungezähmten Charakters Islays.

Ardbeg Dark Cove 4192 (46,5 | 0,7)
Single Islay Malt Whisky

Farbe: Dunkel Kupferfarben.
Aroma: Würzig und malzig mit Erdaromen, dunkler Schokolade, Kaffee und Eiche. Toffee und Leinsamenöl, dazu leicht floral und rauchig.
Geschmack: Pfeffrig und herb mit Trockenfrüchten, Teeröl, Holzkohle und etwas Schinken.
Abgang: Lang, voll und würzig mit Kaffee, Teer und Toffee.
Fasstyp: Ex – Bourbonfässer und ein Teil Olorosso Sherryfässer.
Die Bewohner von Islay schmuggelten früher ihren Whisky im Schutz der Nacht zum schottischen Festland. Inzwischen gehören diese abenteuerlichen Geschichten der Vergangenheit an. Ardbeg lässt diese alte Zeit mit dem neuen Dark Cove nochmal aufleben. Der Whisky selbst soll dank der Verwendung von Sherryfässern der dunkelste Ardbeg aller Zeiten sein. Limited Edition!

Rum

Flor de Cana 12 Jahre 7749 (40,0 0,7 l 27,95 0,50)
Nicaragua Rum / Zuckerrohrsirup

Geschmacksrichtung: Vanille
Das eindrucksvolle Bouquet des Flor de Cana 12 Jahre überzeugt die Nase, ja schmeichelt ihr geradezu. Der rötliche Rum besticht mit würzigen und nussigen Düften und einem Hauch von Banane. Eine Mischung aus sanft, weich und kräftig nimmt der Kenner an dieser Stelle wahr und wird sich auf den Geschmack besonders freuen. Enttäuscht wird er nicht, denn schwer, reich und kraftvoll sind die Noten von Eiche und Vanille zu schmecken und mit einem leichten Hauch von Fruchtigkeit und Würze kann er komplett am Gaumen des Liebhabers überzeugen. Ausgewogen und kräftig, fantastisch und ausdrucksstark wird dieser Rum am Gaumen begeistern, wo er noch lange nachhallt.

Malecon Reserva Superior 40,0 0,7
15 Jahre 6679
Panama Rum / Melasse

Geschmacksrichtung: Fruchtig
Das Aroma des Malecon 15 Jahre ist intensiv und voll. Leichte Vanille- und süße Fruchtnoten geben dem sonst eher schweren Duft den richtigen Ausgleich, sodass das Aroma ausgewogen
und angenehm die Nase beglückt. Die Farbe ist Bernstein, durchzogen von einem sanften, goldenen Schimmer. Sie wirkt warm, voll und dunkel und lässt schon erahnen, welches
Geschmackserlebnis dieser Rum bietet. Schon der kleinste Schluck dieses Rums füllt den ganzen Mund mit seinem Geschmack, ganz ohne aufdringlich zu sein. Besonders intensiv schmeckt man die außerordentlich weichen Fruchtnoten, die wunderbar miteinander
harmonieren. Im Abgang ein wenig Karamell mit Eiche und einer unbestimmten Süße.

Malecon Reserva Imperial 40,0 0,7
18 Jahre 7803
Panama Rum / Melasse

Geschmacksrichtung: Fruchtig
Das Bouquet des Malecon Reserva Imperial 18 Jahre ist äußerst beeindruckend. Der intensiv süßliche Duft erinnert trotz 40 % eher nicht direkt an Rum. Weich und trotzdem kräftig wird dieser Rum wahrgenommen und am Gaumen kann der Malecon Reserva Imperial 18 Jahre dann sein ganzes Potenzial entfalten. Sehr fruchtig, ja sogar enorm fruchtig zeigen sich die Aromen von vielen verschiedenen Früchten, die nicht näher definiert werden können, aber in Verbindung herrlich wirken. Gleichzeitig gesellen sich zarte und milde Aromen der Vanille dazu und Eichenholz-nuancen geben dem Rum das ganz Besondere und vielleicht auch das Typische. Viel Süße und eine feine Würze begleiten den sehr langen Nachklang.

Amrut Two Indies Rum 2000 40,0 0,7
East India Dark Rum / Melasse

Geschmacksrichtung: Karamell
Aus dem Hause Amrut, bekannt für die besten und bekanntesten Single-Malt-Whiskys, die sich nun auch auf neuen Wegen versuchen – und mit diesem Rum sofort einen Volltreffer landeten. Aromatisch ist er deutlich von anderen Rumsorten zu unterscheiden. Er duftet ganz außergewöhnlich nach exotischen, orientalischen Kräutern und süßem Karamell. Geschmacklich ist er selbstverständlich auch ein wahres Erlebnis. Besonders ungewöhnlich ist der dominierende Geschmack von Soja, der von Zimt und Karamell abgerundet wird. Auch sanfte Noten von exotischen Nüssen kann man schmecken und natürlich einen grundlegenden, angenehmen Geschmack von Eichenholz. Der Abgang ist vollmundig und reich.

Kirk and Sweeney 12 Jahre 4022 40,0 0,7
Dominikanische Republik Rum / 
Zuckerrohrsirup

Geschmacksrichtung: Vanille
Duft: Der dunkel mahagonifarbene Rum besitzt den wunderbar süßen Duft von Zuckerrohrhonig mit grünen Noten von Zuckerrohr und würzigen Nuancen wie Vanille, getoastete Eiche, Karamell und getrocknete Früchte.
Geschmack: Zu Beginn ein süßer Nektar, der nach und nach an Körper gewinnt und die 12 Jahre Reifezeit verrät. Eindrucksvoll angeberisch präsentiert er Noten von Vanille, Holz und eine unglaublich samtige Textur.
Nachklang: Sehr langanhaltend, reif und süß mit deutlichen Vanillenoten. Ein luxuriöser Genuss!

Kirk and Sweeney 18 Jahre 5896 40,0 0,7
Dominikanische Republik Rum /
Zuckerrohrsirup

Geschmacksrichtung: Karamell
Duft: Komplex und kräftig mit einer Vielzahl an delikaten Aromen. Intensive Vanille, gereifter Sherry und Trockenfrüchte – untermahlt von der intensiven Karamellnote des gerösteten Zuckerrohrs.
Geschmack: Die 18 jährige Reifung entwickelte eine wunderbare Intensität. Süße Vanille, Rosinen und andere Trockenfrüchte. Würzige Noten von Muskat und Zimt verschmelzen mit intensiven Holzaromen. Samtige Textur und perfekte Harmonie.
Nachklang: Pure Harmonie! Reif und süß mit deutlichen Eiche – Noten, gereiftem Sherry und Rosinen. Ein süßlich, sinnliches Rum – Abenteuer.

Guinness vom Fass / Canadian
Whisky, Bourbon & Irish Whiskey

Guinness vom Fass 0,3
Guinness vom Fass 0,3 
mit einem Schuss Portwein
(Midnight)

Single Cask 2nd Edition 7706 45,8 0,5
Die zweite, stark limitierte Abfüllung unseres besonderen Edelkorns aus gebrauchten Weinfässern!

Seagram´s Crown Royal 5061 40 0,7
Fine De Luxe Blended Canadian Whisky

Farbe: Honigfarben.
Aroma: Süß mit einem Hauch von Malz.
Geschmack: Angenehm süß und sehr weich mit Eiche und Roggen.
Abgang: Mild und ausgewogen.
Der Crown Royal ist Kanadas Aushängeschild, wenn es um Premium Whisky geht. Deutlich kann man einen Eichen- und Roggengeschmack im besonders süßen und weichen Körper entdecken.

Elijah Craig 12 Jahre 6637 47,0 0,7
Kentucky Straight Bourbon Whiskey

Farbe: Roter Bernstein.
Aroma: Vanille, etwas fruchtig, mit einer Spur von Eiche und Minze.
Geschmack: Sanft und warm! Eichennoten mit einem Hauch von Gewürzen und Rauch.
Abgang: Lang, süß und komplex.
Dieser Small Batch Bourbon wird aus speziell ausgewählten Fässern abgefüllt. Der Master
Distiller wählt meist nicht mehr als 50-75 Fässer von der mittleren Ebene des Lagerhauses aus.

John Powers Gold Label 5810 43,2 0,7
Pot Still Blended Irish Whiskey

Farbe: Bernsteinfarben.
Aroma: Zimt und weißer Pfeffer in Balance mit Äpfeln und reifen Birnen. Im Hintergrund ein Hauch von Lagerfeuer.
Geschmack: Würzig mit Zimt und Muskat, sowie Früchten, Vanille und gerösteter Eiche.
Abgang: Lang und ölig mit Gewürzen sowie Malz und Eiche.
Diese neue Abfüllung des Powers Gold Label ist nicht kühlgefiltert. Da der Powers dreifach-destilliert ist, kann er mit einem etwas niedrigerem Alkoholgehalt von 43,2% vol abgefüllt werden, als mit den in der Branche üblichen 46% vol. Geschmacklich ist er weiterhin ein unglaublich würziger Malt.

Writer´s Tears 5875 40,0 0,7
Pot Still Blended Irish Whiskey

Farbe: Amberfarben
Aroma: Süß und weich mit feinen Malznoten.
Geschmack: Frisch und ‚süffig‘ mit Honig und Gewürzen.
Abgang: Lang mit Getreide und Früchten.
Dieser Pot-Still-Blend wurde dreifach destilliert, nicht kühlgefiltert und es ist kein Grain Whiskey enthalten.

Rum & Whisky aus dem Hause Ferrand
Plantation Pineapple 40,0 0,7
Stiggin´s Fancy 7817
Trinidad / aromatisierter Melasserum

Geschmacksrichtung: Fruchtig
Aromatisch und geschmacklich betrachtet bietet der Plantation Rum Pineapple Stiggins Fancy ein Traumpaar aus Ananas und Rum. Der Flavoured Rum gibt sich exotisch, frisch fruchtig, ergiebig und typisch karibisch und trinkt sich wie ein Urlaub in tropischen Gefilden. Man kann von dem vollmundigen, süßlichen, fruchtbetonten Plantation Rum Pineapple Stiggins Fancy kaum genug bekommen. Der aromatisierte Rum verzichtet im Gegensatz zu einem Großteil seiner Konkurrenz auf einen allzu niedrigen Alkoholgehalt. Er kann wunderbar für Cocktails und Longdrinks genutzt werden, wobei er auch pur und auf Eis – vor allem im heißen Sommer – wunderbar schmeckt.

Plantation Black Cask 1651 7691 40,0 0,7 l
Trinidad, Bélize, Barbados / Melasserum
mindestens 5 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: Vanille
Der Plantation Rum Black Cask 1651 stammt von 3 verschiedenen Inseln. Der Kellermeister bei Ferrand vermählte Rum aus Trinidad, Belize und Barbados zu einem wunderbar ausgewogenen, milden, komplexen und eleganten Rum.

Plantation Grande Reserve 40,0 0,7
Barbados 5 Jahre 6642
Barbados / Melasserum
mindestens 5 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: Fruchtig
Nach fünfjähriger Fassreife zeigt dieser Barbados Rum zugleich sanfte und opulente
Aromen von Vanille, flambierten Bananen, Kokosnuss und getrockneten Früchten.

Plantation Guatemala & Bélize 42,0 0,7
Gran Anejo 7701
Guatemala & Bélize / Melasserum
mindestens 5 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: Vanille
Dieser Rum erscheint in einem schönen Gelbgold mit bernsteinfarbenen Reflexen. In der Nase stehen zunächst Vanille-Aromen im Vordergrund, zu denen sich feine Holz und Kokosnoten gesellen und schließlich im Abgang noch ein Hauch Lakritz. Am Gaumen empfindet man ihn ausgewogen, weich, rund und vollmundig. Elegante Länge mit Eindrücken von holzigen Vanille-Noten.

Plantation Barbados Rum 40,0 0,7
Extra Old 20th Anniversary 6641
Barbados / Melasserum
mindestens 14 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: Fruchtig
PLANTATION 20th Anniversary ist eine Cuvée verschiedener sehr alter Barbados-Rums. Zunächst reiften diese mindestens 12 Jahre in Bourbon-Fässern in den Tropen. Dann reiften sie in kleinen Fässern aus französischer Eiche im den kühlen Kellern von Château de Bonbonnet Ars/Cognac noch ca. 18 Monate nach. Das Ergebnis ist ein mahagonifarbener Rum mit einer fruchtigen Nase nach Banane, Aprikose, Vanille und Toast. Am Gaumen ist er sehr ausgewogen, weich und sanft, ja fast schon lieblich. Der intensive Duft und Geschmack von Vanille, reifer Banane, Zuckerrohr und gerösteter Kokosnuss ist sehr präsent und bleibt langanhaltend im Nachhall Sehr gefällig!

Clément V.S.O.P. 6538 40,0 0,7
Martinique A.O.C. / Zuckerrohrsiruprum
Rhum Vieux Agricole mind. 4 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: fruchtig / würzig
Dieser Rhum Agricole aus Martinique wurde in der Destillerie Simon aus frischen Zuckerrohrsaft hergestellt, um dann auf der Habitation Clement im Eichenfass zu reifen.
Farbe: Helles Bernsteingold.
Duft: Intensiv würzig, pikant mit leichter Süße und schönen Holznoten.
Geschmack: Sehr fruchtige Note von frischem Zuckerrohr, eine Spur von Harz und Zeder, ausgewogen.
Nachklang: Lang und würzig, erinnert an Cognac.

Clement Vieux XO 6547 42,0 0,7
Martinique A.O.C. / Zuckerrohrsiruprum
Rhum Vieux Agricole mind. 6 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: Karamell
Farbe: Mahagoni
Duft: Schöne Süße nach braunem Zucker, getrocknete Früchte, Pflaumen.
Geschmack: Angenehme Süße mit Noten von Eichenholz .
Nachklang: Lang anhaltend, Lebkuchen, Toffee und Mokka.
Fazit: Ein empfehlenswerter Rhum Agricole aus Martinique.
Dieser Rhum Agricole aus Martinique wurde aus frischem Zuckerrohrsaft hergestellt, um dann auf der Habitation Clement im Eichenfass zu reifen.

Clement Vieux 10 Years old 4190 42,0 0,7 l
Martinique A.O.C. / Zuckerrohrsiruprum
Rhum Vieux Agricole mind. 10 Jahre alte Destillate

Geschmacksrichtung: fruchtig / würzig
Dieser Rum ist das Ergebnis einer Mischung aus Rumsorten mit einem Minimum von 10 Jahren Reifung in Eichenfässern von 200 Litern. Beim Schnüffeln kann man feststellen, dass eine außergewöhnliche, aromatische Intensität mit Noten von Gewürzen und getrockneten Früchten vorhanden ist. Der Genießer wird seinen langen Abgang mit Noten von Mandeln begleitet und unnachahmlichen Holztönen schätzen.

Dry Fly Wheat Whiskey 60,0 0,7 l
Cask Strength 7816
Washington Straight Wheat Whiskey

Farbe: Amberfarben.
Aroma: Orangenschale, Melasse und Karamellsüße.
Geschmack: Zitrus mit intensivem fast scharfen Grain Aroma.
Abgang: Relativ lang und trocken.
Alle Zutaten für diesen Whiskey werden lokal bezogen. Zu jedem Lieferanten hat die Dry Fly Brennerei direkte Beziehungen. Dieser Whiskey wurde aus 100% Weizen hergestellt. Die Dry Fly Brennerei befindet sich in Spokane im Nordwesten der USA im Staat Washington.
Sie ist die erste wieder produzierende Brennerei im Staat Washington seit der Prohibition.

Dry Fly Wheat Whiskey 43,0 0,7
Port Finish 7850
Washington Straight Wheat Whiskey

Farbe: Mahagonifarben.
Aroma: Ahornsirup und tiefe Weinfruchtigkeit, etwas Eiche mit Gewürzen.
Geschmack: Deutliche Portnote mit Datteln und Feigen.
Abgang: Langer, warmer Abgang mit einem Whiskey-Kick.
Alle Zutaten für diesen Whiskey werden lokal bezogen. Zu jedem Lieferanten hat die Dry Fly Brennerei direkte Beziehungen. Dieser Whiskey wurde aus 100% Weizen hergestellt. Nach der Reifung in frischen White-Oak-Fässern wurde er in Portfässern des benachbarten Townshend Cellar nachgereift.

Hellyers Road Original 40,0 0,7
„Roaring Forty“ 7790
Single Tasmanian Malt Whisky

Farbe: Honigfarben.
Aroma: Bisquit, Malz mit exotischen Früchten wie Mango und Kiwi. Ein Hauch Vanille mit pikanten Gewürznoten nach Curry und Muskat.
Geschmack: Süß und geschmeidig mit Ahornsirup, Akazienhonig und gebrannte Mandeln.
Abgang: Überraschend mit einem Hauch Sternanis.
1825 war Henry Hellyer einer der ersten europäischen Entdecker, die den zerklüfteten Nord-Westen Tasmaniens betraten. Als Chefvermesser hatte er nur eine Ochsenherde und die einfachsten Geräte, um eine unbefestigte Straße in der Wildnis zu bauen. Fast 200 Jahre später führt diese Straße zu der Hellyers Road Distillery. Dieser Whisky erhielt seinen Namen nach den Winden (Roaring 40s), die mit 40km/h über Tasmanien hinweg ziehen.

Hellyers Road 12 Jahre 7851 46,2l 0,7
Single Tasmanian Malt Whisky

Farbe: Gold.
Aroma: Sanft, elegant, süß, Noten von Kräutern, reife Früchte, Vanille, Zitronen, Äpfel, Gummi arabicum.
Geschmack: Süßlich, ölig, schwarze Lakritze, Enzianwurzeln, gebratene Ananas.
Abgang: Lang anhaltend.