„WeinKulinarium“ mit Jungwinzerin Katrin Wind vom Weingut Katrin Wind (www.weingut-wind.eu) im Jagdhaus Wiedehage

Ort: Jagdhaus Wiedehage/INDOOR
Steintorstraße 9, 49740 Haselünne

Datum: Sa. 16.2.2019

Beginn: 19:00 Uhr

Preis pro Person: 69,00 € inklusive Sektempfang, 5-Gang-Menü, Wein, Mineralwasser

Anmeldung erforderlich – Teilnehmerzahl sehr begrentzt!

Ticket-Reservierungen unter Weinhaus Hülsmann Telefon: 05931-847571/ E-Mail: info@huelsmann-wein.de oder unter Jagdhaus Wiedehage/Haselünne Telefon: 05961-7922 oder info@jagdhaus-wiedehage.de

 

Feinschmecker Wine Awards 2018

https://www.youtube.com/watch?v=6MWCo6n6UuQ

https://www.facebook.com/weingutwind/posts/nominiert-zum-newcomer-des-jahres-bei-den-der-feinschmecker-wine-awards-2018-und/614852338846290/

 

PRESSESTIMMEN zu Katrin Wind

Quelle: Die Rheinpfalz

Klein, aber oho!

Hinter dem kleinen Weingut Wind in Arzheim steht ein großes Talent: Katrin Wind. Die Jungwinzerin spielt bereits ganz oben in der Weinliga mit. Das „Feinschmecker“-Magazin hat die 27-Jährige zur Newcomerin des Jahres nominiert.

Quelle „Falstaff“

 

Das sagt der Fallstaff

Drei Hektar Reben hatte die Familie früher, ein Hobby des Vaters. Doch schon mit 19 begann sich Katrin Wind an ihre eigene Produktion und die eigene Handschrift heranzupirschen. Inzwischen ist sie studierte Geisenheimerin – und die Professionalisierung der vormaligen Boutique Winery ist in vollem Gange. Auch die neuen Weine belegen den hohen Anspruch, den Katrin Wind an sich und ihre Arbeit hat: Intelligent, wie der Kalmit Riesling Vin-nature-Motive anklingen lässt, ohne in ihnen aufzugehen. Toll, wie der Weißburgunder »vom Landschneckenkalk« nach Kalk duftet. Weiter so!

Mehr Infos: https://www.falstaff.at/ld/w/weingut-katrin-wind/?utm_source=copy&utm_medium=paste&utm_campaign=copypaste