BAROLO

zurück

Vorlage-KOPIE.jpg
65,00 EUR
für 0.75 l (86,67 €/1 l)
inkl. gesetzlicher USt. zzgl.Versandkosten
in den Warenkorb legen

BAROLO

REICH | FRUCHTBETONT | SEIDIGE ABER SEHR PRÄSENTE TANNINE | RAUCHIGER MUND | HOLUNDER | HIMBEERE | SEIDIG


Qualitätsstufe

Barolo DOCG

Boden

Kalk- und Lehmböden

Der Wein

Tiefe, dunkle Frucht mit einer Feinheit und Vielschichtigkeit, die erst im langen Abgang das wunderbar feinkörnige Tannin und die Kraft an den Gaumen bringt, die wir bei den Weinen so sehr lieben. Dieser immens gut strukturierte Rote aus exzellentem Jahrg

Trinktemperatur

14-18 °C

Essen

Gereifter Käse, milde Wildgerichte


Altare hat die Village Lage La Morra verloren (die Crus sind sein Eigentum), denn die Pacht ist ausgelaufen und ein Konkurrent hat unglaubliche Beträge dafür gezahlt. Deshalb besteht dieser einfache Barolo nur noch aus Altares Lagen in Serralunga, Castiglione Falletto und der Gemeinde Barolo. Das ist zumindest ein stilistischer Wechsel, was aber durch den eher weichen, vom Barrique-Ausbau beförderten Stil von Altare kein Nachteil sein muss, ganz im Gegenteil. 2017 war gekennzeichnet von einer großen Frostperiode im Frühjahr und von einem warmen Sommer mit langer Trockenperiode. Vom Frost wurden vor allem jene Winzer verschont, die Reben in Hochlagen bewirtschaften. Durch die Trockenheit und Wärme stand im Herbst eine deutlich frühere Lese an als normalerweise, teils vier Wochen früher. Das schöne war, dass Anfang September in den Nächten eine große Kühle herrschte.

Rebsorten
Nebbiolo

Wein
Rotwein

Geschmacksrichtung
Trocken

Land
Italien

Region
Piemont

Jahrgang
2017

Alkoholgehalt
15,0 % vol.

Allergene
Enthält Sulfite

Abfüller/Erzeuger
Elio Altare, Fraz. Annunziata, 51, 12064 La Morra (CN), ITALIEN