Terrecarsiche 1939

logo_terre_carsiche.jpg

Gegründet wurde das erfolgreiche Weingut Terrecarsiche 1939 wie der Name schon sagt im Jahr 1939. Mittlerweile widmet sich schon die vierte Generation dem Weinanbau. Zum familiengeführten Weingut gehören lediglich 10 ha Weinberge in unterschiedlichsten Lagen in Apulien. Weitere Trauben werden von Weinbauern in der Umgebung geliefert. Das Weingut wird derzeit von Nicola Insalata geführt, der Weinmacher ist Tommaso Pinto. Die langjährige Erfahrung der Beiden ist ein wichtiger Grund für den Erfolg der Weine aus dem traditionsreichen Weingut. Sorgfältig werden die Trauben für die unterschiedlichen Weine ausgewählt. Mit einer nicht minder großen Sorgfalt erfolgt die Arbeit in den Weinbergen. Das Weingut hat seinen Sitz in Castellana Grotte. Der Ort ist in der ganzen Welt bekannt für die unterhalb der Stadt gelegenen Höhlen, eine eigene kleine Welt, die Jahr für Jahr zahlreiche Touristen anzieht.

weiterlesen

WEIN | SEKT | SECCO | CHAMPAGNER | WHISKY

Spitzenweine aus dem Herzen Apuliens

Das traditionsreiche Weingut Terrecarsiche 1939 baut die Trauben für seinen erstklassischen Wein überwiegend im Herzen Apuliens an. Die Rebstöcke stehen zwischen der Karstsenke des Itria-Tals und dem Kalksteinplateau der Lands der Trulli. In Apulien gibt es kaum Berge, die Region besteht überwiegend aus Hochebenen sowie Flachland. Die Böden bestehen aus Lehm, Kalkstein und Sandstein, natürlich sind auch Mischformen vorhanden. Ideal für das Wachstum von Rebstöcken. Das Klima ist heiß und trocken, im Jahresverlaub fällt nur wenig Regen. Die Winzer aus dem Weingut Terrecarsiche 1939 müssen ihr ganzes Können aufbringen, um in dieser kargen Region erstklassische Trauben zu ernten. Auf den Weinbergen von Terrecarsiche 1939 werden vor allem Reben der Sorten Primitivo, Verdeca und Nero di Troia angebaut.

Spitzenweine aus dem Weingut Terrecarsiche1939

Zum Sortiment des Weinguts gehören Rot- und Weißweine. Die erfahrenen Winzer legen nicht nur großen Wert auf eine schonende Verarbeitung und gründliche Auslese der Trauben, nein, auch die Arbeit im Weinberg soll so schonend wie möglich erfolgen. Natürlich wird auch die Arbeit der Weinbauern sehr genau kontrolliert, denn eine stetig gleichbleibende Qualität gehört zu den Ansprüchen der Gründerfamilie. Weine wie der Terrecarsiche Posizione Primitivo Puglia, der Terrecarsiche Posizione Verdeca Puglia oder der Terrecarsiche Posizione Nero di Troia Puglia zeigen deutlich die hohe Qualität.