Weingut Gustavshof

Weingut-Gustavshof NEU.png

Der Gustavshof liegt im Herzen von Rheinhessen circa 30 km südlich von Mainz. Er wird von der ganzen Familie Roll in der 4. Generation bewirtschaftet und ist somit ein klassischer Familienbetrieb mit ca.18 ha Rebfläche. Seit 2004 wird nach den Richtlinien des ökologischen Weinbaus gearbeitet. Zudem werden alle Weine werden vegan erzeugt.

weiterlesen

WEIN | SEKT | SECCO | CHAMPAGNER

Die hohe innere und schmeckbare Qualität der Produkte, sowie der Erhalt und die Förderung eines gesunden Bodens mit ausgeglichenen Rebstöcken ist ihnen sehr wichtig.

Grauburgunder und Riesling sind die Steckenpferde des Weingutes, hochwertige, langlebige Rotweine die Leidenschaft und seltene Regionalsorten die Berufung. 2014 haben sie den bis heute einzigartigen trockenen Holunder Secco aus frischen Holunderblüten und Wein kreiert. Zwei Jahre später eine absolut alkoholfreie, erfrischend herbe Holunder Secco Variante, ohne entalkoholisieren zu müssen.

Biodynamisch

Auf dem Weingut und in den Weinbergen wird biologisch-dynamisch nach Demeter-Richtlinien gearbeitet. Die biologisch-dynamische Arbeit mit ihrem ganzheitlichen Ansatz und ihren Impulsen, hilft der Familie Roll die hohen Weinqualitäten zu erreichen und macht die Weine komplexer, langlebiger und lebendiger.

Die Weinberge wachsen auf ausgesprochen kalkreichen Böden, in charakterlich unterschiedlichsten Weinbergslagen. Das ermöglicht jeweils optimale Standorte für verschiedene Rebsorten. Neben klassischen, weltbekannten Rebsorten, wie Riesling, Grauburgunder und Spätburgunder, kultivieren sie auch selten gewordene Regionalsorten, wie Würzer, den Morio Muskat oder die Huxelrebe. Mit den Pilzwiderstandsfähigen Sorten (Piwis), wie z.B. Cabernet Cortis, setzen sie neue Qualitätsakzente im Geschmack. Außerdem können sie mit ihrer Hilfe die Vorstellung eines ressourcenschonenden Weinbaus umsetzen.

Bei der Weinbereitung ist es ihnen besonders wichtig, dass die natürliche Struktur des Weines erhalten bleibt und sich der Charakter der Trauben, des Bodens und des Jahrgangs in den Weinen widerspiegelt.

Sie gliedern ihr Weinsortiment in “Gutsweine”, “Signatur”-Weine und unfiltrierte Naturweine. Bei Riesling gibt es noch den Ortswein. Schon die Gutsweine entsprechen einem hohen Qualitätsstandard für den sie regelmäßig Auszeichnungen bekommen. Gustavshof Signatur-Weine tragen die besondere Handschrift der Böden der besten Lagen, dem Klimaverlauf eines jeden Jahrgangs und natürlich des Tuns als Winzerfamilie. Naturweine sind eine neue Weinrubrik, bei der die kompromisslose Natur-belassenheit im Fokus steht.

Trauben in Traubensaft Weiss.jpg
familie.jpg
IMG_7139.JPG
IMG_5187.JPG